Stark wie das Seil

Bibelentdecker und Bibel-Kids zelten gemeinsam


Mit Schlafsäcken, Marshmallow und guter Laune trafen sich am zweiten September-Wochenende die Mädchen und Jungen der Mini-Jungschar „Bibelentdecker“ und der Jungschar „Bibel-Kids“ an der Oase. Warum eigentlich?

 

 

20.09.2015  Es war der große Start nach den langen Sommerferien in die neue Saison. Mit dabei: 19 Kinder und acht Mitarbeiter zwischen fünf und 33 Jahren. In einer emeinsamen Zeit mit Singen und biblischem Thema ging es um das Seil. Es dient als Symbol für eine starke Verbindung zu Gott. Der Bergsteiger nutzt das Seil beim Klettern. Er würde sich niemals mit einem Bindfaden sichern. Auch bindet niemand sein Boot mit einem Faden an den Steg, sondern nimmt ein Seil.

 

Gott wünscht sich, dass wir eine starke Verbindung zu ihm haben. Dies kann durch Bibellesen, Beten und in den Kindergruppen geschehen. Dass ein Seil wirklich stark ist und Kinder gemeinsam stark sein können, konnten sie an dem Auto eines Mitarbeiters testen. Die Kinder zogen den blauen Fiat über das komplette Oase-Gelände – ein tolles und eindrückliches Erlebnis!


Zum Abendessen gab es den Klassiker: Nudeln mit Tomatensoße. Nachdem die Zelte aufgebaut waren, machten es sich die Kids bei einem Lagerfeuer gemütlich. Dort lauschten sie einer Geschichte, sangen Lieder und aßen Stockbrot und Marshmallow. Am Ende eines Tages kommt immer die Nacht. Sie war kurz, aber behütet.

 

 
Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

25.08.2019 - 10:00 Uhr
 
28.08.2019 - 20:00 Uhr
 
29.08.2019 - 15:00 Uhr
 

.