BannerbildBannerbildBannerbild
 

 

„Alles außer Mikado. Leben trotz Parkinson“
Buchlesung mit Jürgen Mette

 

Jürgen Mette ist evangelischer Theologe und ehemaliger Geschäftsführer der christlichen Stiftung Marburger Medien. 2009 wurde bei ihm Parkinson diagnostiziert. Die Auseinandersetzung mit der Diagnose, seine Alltagserfahrungen mit der Erkrankung und die Auswirkungen auf seinen Beruf hat er niedergeschrieben.

 

 

Die Diagnose war für den heute 65-Jährigen wie für jeden Betroffenen ein herber Rückschlag. Seine Familie und Freunde haben ihm Mut gemacht, seine Gedanken, Zweifel und Hoffnungen in Worten zusammenzufassen. Das Buch trägt den Titel: „Alles außer Mikado. Leben trotz Parkinson“.

 

Mut zu positivem Umgang mit Parkinson

 

Aus diesem Buch las Jürgen Mette am 06.05.2017 in der Alpha-Buchhandlung. Durch lebensfrohe Erzählungen wollte er zu einem positiven Umgang mit der Krankheit Parkinson ermutigen. Das Leben sei so einmalig und wertvoll, sagte er, die Erkrankung mache ihn auch dankbar für die schönen Seiten des Lebens.

 

Neben allen medizinischen Behandlungen, die Jürgen Mette als Patient erlebt, sei dieses Seelenheilsein ein großes Gut. Mit der großen Stütze seiner Familie und seinem festen Glauben an Gott blickt Jürgen Mette mit Zuversicht, Mut und Lebensfreude hoffnungsfroh in die Zukunft.

 

 

 
Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

06. 10. 2022 - 15:00 Uhr

 

06. 10. 2022 - 18:00 Uhr

 

09. 10. 2022 - 10:00 Uhr

 

.